Sehr geehrte Ausstellerinnen und Aussteller, 

seit gestern liegt uns das genehmigte, und damit für die Ausstellung in Leonberg gültige, Hygienekonzept vor. 

Da eine vorherige Anmeldung sämtlicher anwesenden Personen die wichtigste Maßnahme zur Teilnahme an der Ausstellung ist, erfolgt eine Einlasskontrolle zu Beginn der Veranstaltung. Dort wird der 3G Status (Geimpft, Genesen oder Getestet) vor dem Betreten des Ausstellungsgeländes überprüft. 

Selbsttests sind nicht zugelassen, Bürgertests dürfen nicht älter als 24h und PCR-Tests nicht älter als 48h sein. 

Ein Zutritt zur Ausstellung kann nur mit der Luca-App gewährt werden. Bitte laden Sie sich diese App vor der Veranstaltung auf Ihr Smartphone. 

Gästen können wir in diesem Jahr in begrenzter Zahl Zutritt zum Ausstellungsgelände ermöglichen. 

Auf dem gesamten Gelände muss von den Teilnehmern ein Mund-Nase-Schutz getragen werden, wenn der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann. Auch wenn Sie Innenräume betreten besteht die Maskenpflicht. Davon ausgenommen ist lediglich der Aufenthalt in den Pavillons und die Inanspruchnahme gastronomischer Leistungen.  

Sofern noch nicht geschehen, überweisen Sie bitte umgehend die Meldegebühren auf das folgende Konto: 

Dt. Club für Leonberger Hunde e.V. 

Kreisparkasse Böblingen 

IBAN: DE73 6035 0130 0000 0887 54 

BIC-Code: BBKRDE6BXXX 

Bitte geben Sie in der Überweisung den Namen des Hundes an.  

Wir erwarten den Zahlungseingang bis zum 24.09.2021 auf dem angegebenen Konto. Da eine Zahlung am Ausstellungstag nicht möglich ist, kann der Hund sonst nicht zur Bewertung zugelassen werden. 

Informationen zum Ausstellungskonto und die Höhe der Meldegebühren finden Sie unter 

pdfClubschau 2021.pdf

Für Fragen zu den Hygienevorschriften können Sie jederzeit auf uns zukommen. 

Vielen Dank für Ihren Beitrag zu einem gelungenen Ausstellungswochenende während dieser Corona Pandemie. 

Ihr Ausstellungsleiter Holger Munzlinger