Deutscher Club für Leonberger Hunde e. V.

Sitz Leonberg/Württemberg
Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)
Mitglied der Fédèration Cynologique Internationale (FCI)


Meldeschluss erreicht!

Einladung zur
CLUBSIEGERSCHAU
des

DCLH e. V.

am 24. September 2017 in Leonberg

Meldeschluss 10. September 2017


Liebe Leonberger Freunde in aller Welt,

am 24. September 2017 findet wie in jedem Jahr, traditionsgemäß, unsere

CLUBSIEGERSCHAU

auf dem Clubgelände am Tiefenbachsee (Giershalde / Bettelmannsreute) in Leonberg statt.


Im Wettbewerb stehen die Titel:

Clubjugendsieger, Clubsieger (jeweils Rüden und Hündinnen),
Bester Hund des anderen Geschlechts (BOS) und Bester Hund der Rasse (BOB)
sowie die Anwartschaften auf den Dt. Champion VDH & Club,
Dt. Jugend-Champion VDH & Club und den Dt. Veteranenchampion VDH & Club.


Die Vergabe aller Titel und Anwartschaften stehen im Ermessen der Richter,
ein Vergabeanspruch besteht nicht.


Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.
Für die platzierten Hunde und die Sieger werden Pokale vergeben.


Als Richter freuen wir uns

Frau Carine Roobrouck (BE)
Herrn Thomas Walker (AT)
Frau Rita Pleibel-Seyffer (DE)
und Herrn Willi Güllix (DE)

begrüßen zu dürfen.

Als zusätzlicher 5.Richter hat Herr Wolfgang Mayer zugesagt

 


Ort:     DE-71229 Leonberg. Girshalde/Bettelmannsreute, Tiefenbach
Die Zufahrten sind ausgeschildert.
Bitte nutzen Sie nur die ausgewiesenen Parkplätze.

Einlass der Hunde ab 08.00 Uhr
Beginn des Richtens um 09.00 Uhr


AUSSTELLUNGSLEITUNG und MELDESTELLE/EXHIBITION MANAGEMENT:
Sandra Rocholl
Aschthaler Straße 24, 86925 Fuchstal
Tel: +49 (0) 8243 - 4716303 (ab 20:00 Uhr) | Mobil: +49 (0) 151 65171387
- Ab Freitag, 22.09. nur noch mobil erreichbar -
E-Mail: sandra.rocholl@gmx.net



MELDEGEBÜHREN:

40,00 €

je Hund - in allen Klassen außer Veteranenklasse u. Welpenberatung

20,00 €

Veteranenklasse

15,00 €

Welpenberatung / Zuchtgruppenwettbewerbe


Die Meldegebühren für die Gruppenwettbewerbe sind jeweils
am Tag der Veranstaltung zu entrichten.
Meldegeld inklusive VDH-Beitrag und Katalog.
Für Zucht- und Nachzuchtgruppen ist kein Katalog im Meldegeld enthalten.


WICHTIG ZAHLUNGEN:
Mit der Meldung verpflichtet sich der Aussteller zur Zahlung der Meldegebühren.
Die Zahlung der Meldegebühren hat gleichzeitig
mit der Abgabe der Meldung auf das folgende Konto zu erfolgen:

DCLH Ausstellungskonto
Kreisparkasse Böblingen
IBAN: DE73 6035 0130 0000 0887 54
BIC: BBKRDE6BXXX

Vermerk: Hundename/Hundebesitzer

!!!  Bei Zahlung am Ausstellungstag wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € je Hund erhoben  !!!

IMPORTANT PAYMENTS:
When registering your dog you do commit to pay the registration fee.
The payment has to be done combined with the registration.
Please use the following bank account:

DCLH Ausstellungskonto
Kreisparkasse Boeblingen
IBAN: DE73 6035 0130 0000 0887 54
BIC: BBKRDE6BXXX

Note: Name of dog/owner

!!!  Payments which will be done at the day of the show, will be extra charged by 5,00 € !!!


ACHTUNG / ATTENTION:

Bei Meldung für die Champion-, Zucht- und die Leistungsklasse muss die Berechtigung nachgewiesen werden, da der Hund sonst in die Offene Klasse versetzt wird.

Please be aware you have to prove the entitlement by enclosing the appropriate certificate when registering your dog in champion-, breeding- or working class. Otherwise the dog will be shifted into the open class.

Offizieller Meldeschluss ist der 10. September! / The official last entry date is September 10th!
Nachmeldungen sind nicht möglich. / Late registrations are impossible.


Leonberg erwartet Sie!!! Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise, eine schöne Zeit in
Leonberg und viel Glück und Erfolg mit Ihrem Leo im Ring!


Sandra Rocholl
Ausstellungsleitung / Exhibition management


ACHTUNG CAMPER!!!
Stellplätze für Camper stehen kostenfrei nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung!
Bitte setzen Sie sich daher frühzeitig für die Reservierung des Platzes mit der
Ausstellungsleitung in Verbindung.

Von Donnerstag, 21.09., ab 16.00 Uhr, bis Montag, 25.09, 12.00 Uhr, werden die
Stromversorgung und die sanitären Anlagen von der LG Ba-Wü zur Verfügung gestellt.

Camping nur auf den zugewiesenen Plätzen!

Auch in diesem Jahr hat die LG Baden-Württemberg sich freundlicherweise bereiterklärt, die gastronomische Seite unserer Veranstaltung zu Übernehmen. Ab Freitagabend erwarten Sie somit die Ihnen bekannten schwäbischen Köstlichkeiten in unserem Clubheim.

ATTENTION CAMPER!!!
Pitches for camper, which are free of charge, are with very limited number. Hence please
get in touch with the exhibition management for booking your pitch prematurely.

Camper are welcome from Thursday, 21st as of 4:00 pm till Monday, 25th noon.
Along the way electrical connection and sanitary fittings will be provided.

Camping only at allocated pitches!

Our Leo-friends of Baden Württemberg kindly offer food and drinks as of Friday evening at our clubhouse.


!

Wie in jedem Jahr sind wir für die Unterstützung vor Ort durch unsere Mitglieder dankbar. Wer Zeit, Lust und Möglichkeit hat zu helfen oder auch gerne einen Kuchen backen möchte, wird gebeten, sich bei der Ausstellungsleitung zu melden.

 

ÜBERNACHTUNGEN

in Leonberg finden Sie auf der Website der Stadt Leonberg


VETERINÄRBESTIMMUNGEN:
Hunde, die zu dieser Veranstaltung gebracht werden, müssen nachweislich
(Heimtierausweis) mindestens 21 Tage vorher gegen Tollwut geimpft worden sein. Im Falle
einer fristgerechten Wiederholungsimpfung entfällt diese Wartezeit. Hunde müssen zum
Zeitpunkt der Erstimpfung mindestens 12 Wochen alt gewesen sein. Welpen vor Vollendung
der 15. Lebenswoche können diese Voraussetzungen nicht erfüllen. Die Tollwutschutz-
impfung ist so lange gültig, wie dies der Impfstoffhersteller angibt.


ERLÄUTERUNG DER KLASSENEINTEILUNG:

Welpenberatung Erstvorführung von Welpen bis zu 6 Monaten. Aus zuchtorientierten Gründen erfolgt eine Beratung mit schriftl. Richterbericht.

Welpen, im Alter von weniger als 4 Monaten müssen mit einer Bescheinigung begleitet sein, aus der hervorgeht, dass das jeweilige Tier am Tage der Ausstellung dieser Bescheinigung untersucht wurde und frei von klinischen Anzeichen einer Tollwuterkrankung befunden wurde. Die Bescheinigung darf am Tage der Veranstaltung nicht älter als 10 Tage sein. Ferner muss diese Bescheinigung Name und Anschrift d. Tierbesitzers, Name und TätoNr. d. Hundes beinhalten (ggfls. ChipNr). 

Jüngstenklasse Alter zwischen 6 Monaten und 9 Monaten
Jugendklasse Alter zwischen 9 Monaten und 18 Monaten
Zwischenklasse Alter zwischen 15 Monaten und 24 Monaten
Offene Klasse Alter ab 15 Monaten
Zuchtklasse Zum Start berechtigt sind zuchttaugliche Hunde (gültige Körung)
Leistungsklasse Zum Start berechtigen die Ausbildungskennzeichen VPG I - III, IPO I-III, FH, BH-VT/BH-Club und die Leonberger Gehorsamsprüfungen LG I-III, LF I-III (ab 15 Monate)
Veteranenklasse Zum Start sind Hunde berechtigt, die am Tage der Rassehundeausstellung das 8. Lebensjahr vollendet haben
Championklasse Zum Start berechtigen die Titel: Internationaler Schönheits-Champion (Int. Ch.), Deutscher Champion (VDH) (Dt.Ch.VDH), Deutscher Champion (Club) (Dt.Ch. Club), Nationale Champions, VDH-Europasieger und Deutscher Bundessieger nur in Verbindung mit einer Anwartschaft für einen Champion Titel auf einer anderen Rassehundeausstellung
Zusätzlich: Clubsieger Leonberg, Landes- und Bezirksgruppensieger

 

ERLÄUTERUNG DER GRUPPENWETTBEWERBE:

Zuchtgruppen-Wettbewerb:
Zuchtgruppen bestehen aus mindestens 3 Hunden mit gleichem Zwingernamen. Sie müssen am gleichen Tag bei der Einzelbewertung mindestens die Formwertnote "Gut" erhalten haben.

Nachzuchtgruppen-Wettbewerb: 
Als Nachzuchtgruppen gelten sämtliche Nachkommen eines Rüden oder einer Hündin. Die Gruppe besteht aus solch einem Rüden bzw. solch einer Hündin sowie mindestens 5 Nachkommen beiderlei Geschlechts aus mindestens zwei verschiedenen Würfen. Alle vorgestellten Hunde müssen zuvor auf einer Zuchtschau mindestens die Formwertnote "Gut" erhalten haben, mindestens 2 der vorgestellten Hunde müssen am gleichen Tag ausgestellt worden sein. Die geforderte Formwertnote muss bei der Meldung nachgewiesen werden.

Paarklassen-Wettbewerb:
Paarklassen bestehen aus einem Rüden und einer Hündin, die Eigentum eines Ausstellers sein müssen. Sie müssen am gleichen Tag bei der Einzelbewertung mindestens die Formwertnote " Gut " erhalten haben oder in der Ehrenklasse ausgestellt worden sein.

Meldungen sind am Ausstellungstag bis 14:00 Uhr im Ausstellungsbüro möglich.