Rüden                                 Termine                                 Züchter                                Vorstand

 

Archiv

 


Am 16.10.2016, 14.00 Uhr  ist ein Spaziergang der BG Niederrhein im Uedemer Bruch geplant.

Adresse: Reichswaldstraße 1 , Waldweg hinter der Villa

Wegen des geselligem Beisammenseins nach dem Spaziergang bitten wir um Anmeldung bis zum 07.10.2016

bei Familie SIlkenat unter 

Tel.02838-778216 oder E-Mail: peter-silkenat@gmx.de

Protokoll der Jahreshauptversammlung der BG Niederrhein in Hünxe vom 26.06.2016


Zeit: 14.25 Uhr bis 15.40 Uhr

Versammlungsleitung: Susanne Munzlinger, 1. Vorsitzende bis TOP 7, danach Gaby Tebarth

Einladung: form- und fristgerecht durch Veröffentlichung in „LeoZeit“

Anwesend: 22 Anwesende

Beschlussfähigkeit: gegeben

TOP 1: Begrüßung, Anwesenheitsfeststellung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die 1. Vorsitzende Susanne Munzlinger begrüßt die Anwesenden und eröffnet die Versammlung.

22 stimmberechtigte Mitglieder sind anwesend. Die Versammlung ist beschlussfähig. Die Protokollführung übernimmt Keria Bammer für die gesamt Jahreshauptversammlung.


TOP 2: Genehmigung der Tagesordnung

Gisela Rühl stellt den Antrag, den Punkt 7f) „Wahl des Ausbildungswartes“ zu streichen.

Begründung: der Ausbildungswart wird von einem Vorstandsmitglied übernommen bzw. vom Vorstand benannt. Dieser Antrag wird bei 2 Enthaltungen angenommen.


TOP 3: Bericht der 1. Vorsitzenden

Susanne Munzlinger berichtet von 10 Treffen der BG mit durchschnittlich 10 – 15 Teilnehmern mit ihren Leonbergern. Sie konnte wegen der Auflösungsbestrebungen der LG West, in der sie auch 1. Vorsitzende war, nicht an allen Treffen der BG Niederrhein teilnehmen, darum hat sich auch der Termin für diese JHV verschoben. Susanne Munzlinger ist als 1. Vorsitzende der LG West zurückgetreten, da sie nur unter der Bedingung dieses Amt angenommen hatte, dass es zur Teilung der LG West kommt. Die Ausstellung zu Pfingsten 2015 war die zweitgrößte in Deutschland mit 150 – 160 gemeldeten Leonbergern. Susanne Munzlinger erinnert an den VDH-Hundeführerschein, interessierte Leonberger-Besitzer können sich bei ihr melden.


TOP 4: Berichte der Vorstandsmitglieder

Die 2. Vorsitzende Melanie Schulte-Ortbeck bedauert, dass keine Anregungen für Aktivitäten von den Mitgliedern gekommen sind und dass im Vorstand nicht über einige Vorkommnisse gesprochen worden ist.

Die Schriftführerin Keria Bammer macht die sogenannte Hintergrundarbeit wie Protokollführen, für Veröffentlichungen sorgen etc.

Die Kassiererin Gisela Rühl nennt einen Kassenbestand von 1457,41 € für die BG Niederrhein. Hauptausgabe ist die Zahlung der Platzmiete an den HSV Hünxe-Krudenburg e.V. mit 500,00 € pro Jahr; dieser Betrag wird aber von der LG West ersetzt.


TOP 5: Bericht der Kassenprüfer Hilde Aderholz und Jutta Becker haben die Kasse geprüft und für in Ordnung befunden.

TOP 6: Entlastung des Vorstandes:

Andrea Paßen beantragt die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wird einstimmig entlastet.

- Aussprache zu den Berichten:

Holger Munzlinger und Jutta Becker fragen nach, was die 2. Vorsitzende in ihrem Bericht gemeint hat. Melanie Schulte-Ortbeck möchte dazu nichts sagen.
- 2 Mitglieder kommen hinzu, so dass jetzt 24 stimmberechtigte Mitglieder anwesend sind.


TOP 7: Wahlen

Die bisherigen Vorstandsmitglieder kandidieren für ihre Ämter nicht mehr.

a) Wahl eines Wahlleiters und der Wahlhelfer

Vorgeschlagen werden Holger Munzlinger und Franz Bammer, dieser lehnt ab. Gewählt wird Holger Munzlinger, Wahlhelfer sind Brigitte Rogi und Thomas Schulte-Ortbeck.

b) Wahl der/des 1. Vorsitzenden

Vorgeschlagen werden Keria Bammer, Gaby Tebarth, Franz Bammer. K. Bammer lehnt ab. Im 1. Wahlgang gibt es von 24 abgegebenen Stimmen je 11 Stimmen für Gaby Tebarth und Franz Bammer, 1 Enthaltung und 1 ungültige Stimme. Im 2. Wahlgang entfallen 12 Stimmen auf Gaby Tebarth und 11 Stimmen auf Franz Bammer bei 1 Enthaltung. Somit ist Gaby Tebarth als 1. Vorsitzende gewählt. Sie nimmt die Wahl an.

c) Wahl der/des 2. Vorsitzenden

Es liegt ein Schreiben von Peter Silkenat vor, in dem er seine Kandidatur für das Amt des 2. Vorsitzenden bei Abwesenheit erklärt. Dieses Schreiben wird vorgelesen. Vorgeschlagen wird auch Andrea Paßen. Von 24 abgegebenen Stimmen erhält Andrea Paßen 18, Peter Silkenat 2 bei 4 Enthaltungen. Damit ist Andrea Paßen gewählt. Sie nimmt die Wahl an.

d) Wahl des Schriftführers

Es liegt ein Schreiben von Sylvia Silkenat vor, in dem sie ihre Kandidatur zur Schriftführerin bei Abwesenheit erklärt. Auch dieses Schreiben wird verlesen. Vorgeschlagen wird außerdem Jutta Becker. Von 24 abgegebenen Stimmen entfallen 13 auf Jutta Becker, 4 auf Sylvia Silkenat bei 4 Enthaltungen und 3 ungültigen Stimmen. Damit ist Jutta Becker als Schriftführerin gewählt. Sie nimmt die Wahl an.

e) Wahl des Kassierers

Vorgeschlagen werden Holger Munzlinger und Keria Bammer. Von 24 abgegebenen Stimmen erhält Keria Bammer 13, Holger Munzlinger 7 bei 2 Enthaltungen und 1 ungültigen Stimme. Damit ist Keria Bammer als Kassiererin gewählt. Sie nimmt die Wahl an.

Die schriftlichen Kandidaturen von Peter und Sylvia Silkenat werden dem Originalprotokoll beigefügt und bei der Schriftführerin aufbewahrt.


Gaby Tebarth übernimmt als 1. Vorsitzende nun die Versammlungsleitung. Sie freut sich auf ihre neue Aufgabe und hat schon Ideen für Aktivitäten, um die Mitglieder der BG Niederrhein zu motivieren. Gisela Rühl steht weiterhin für die Ausbildung der Leonberger zur Verfügung.


TOP 8: Wahl der Kassenprüfer Als 1. Kassenprüferin wird Brigitte Rogi (1 Enthaltung) gewählt, als 2. Kassenprüfer Andre Klücken (einstimmig).


TOP 9: Aktivitäten / Termine 2016 Das nächste Treffen der BG Niederrhein ist am 31.07.2016. Der Vorstand gibt kurzfristig bekannt, was noch in diesem Jahr gemacht werden kann. Dazu wird Andrea Paßen die Homepage der BG Niederrhein mit Informationen ausstatten.

Für den 22./23.10.2016 ist in der LG West eine Körung angesetzt, darüber muss dringend mit dem kommissarisch 1. Vorsitzenden der LG West, Klaus Haase, gesprochen werden. In 2017 soll auf jeden Fall wieder eine Ausstellung in Hünxe stattfinden, ob unter der Regie LG West oder BG Niederrhein ist noch zu klären.


TOP 10: Verschiedenes -Keine Wortmeldungen-


Gaby Tebarth bedankt sich bei den Teilnehmern und wird ihre neue Aufgabe darin sehen, die Mitglieder der BG Niederrhein zu motivieren, mitzuarbeiten und an Aktivitäten teilzunehmen. Sie beendet die Versammlung um 15.40 Uhr.


Hünxe, den 28.06.2016

bisherige 1. Vorsitzende Susanne Munzlinger

neue 1. Vorsitzende Gaby Tebarth

Protokollführerin Keria Bammer

In der BG Niederrhein

An jedem letzten Sonntag im Monat ab 14.00 Uhr

treffen sich alle interessierten Leonbergerfreunde auf der Platzanlage

des HSV Hünxe - Krudenburg e.V. , Dinslakener Straße 13, 46569 Hünxe

zum Klönen, spazieren gehen, spielen & natürlich auch zur ernsthaften Ausbildung.

(Ausgenommen die Monate September & Dezember)

Nähere Info´s bei Gaby Tebarth ( 02837-6699069 ) & Keria Bammer ( 02858 - 6575 )

Wegbeschreibung:

A 3 Abfahrt Hünxe, Richtung Hünxe, an der Ampel links über Kanal und Lippe, direkt hinter der Lippebrücke am Bushaltehäuschen rechts zum Hundesportverein.

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung der BG Niederrhein in Hünxe vom 23.02.2014

 

Zeit:                                      14.15 Uhr bis 14.40 Uhr

Versammlungsleitung:                 Susanne Munzlinger, 1. Vorsitzende

Einladung:                          form- und fristgerecht

Anwesend:                        19 Mitglieder

Beschlussfähigkeit:        gegeben

 

TOP 1 Begrüßung / Eröffnung der Versammlung

Die 1. Vorsitzende S. Munzlinger begrüßt die Anwesenden und eröffnet die Versammlung.

TOP 2 Anwesenheitsfeststellung / Feststellung der Beschlussfähigkeit

19 stimmberechtigte Mitglieder sind anwesend. Die Versammlung ist beschlussfähig.

TOP 3 Genehmigung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wird in der vorliegenden Form genehmigt.

TOP 4 Bericht der 1. Vorsitzenden

S. Munzlinger berichtet, dass 9 Treffen im Jahr 2013 mit jeweils 10 bis 15 Leonberger stattgefunden haben mit verschiedenen Angeboten (Spaziergänge, Gruppenarbeit und Einzelarbeit). Ihr Dank gilt den beiden Übungsleiterinnen sowie Harald Knopp vom Hundesportverein Hünxe-Krudenburg, der zu  den „Familiensonntagen“ auch einige Leonberger  betreuen konnte.

Ein Dank geht auch an die Helfer bei der Spezialausstellung zu Pfingsten, die die zweitgrößte in Deutschland war. Die BG Niederrhein wird wie bisher weiterarbeiten, keine eigene Ausstellung anbieten, freut sich aber schon auf Pfingsten 2015.

TOP 5 Berichte der Vorstandsmitglieder

Die 2. Vorsitzende Melanie Schulte-Ortbeck findet  die monatlichen Treffen mit verschiedenen Aktivitäten gut geeignet für unsere Leonberger.

Die Kassiererin Gisela Rühl benennt einen Kassenbestand von 983,16 €.

Die Schriftführerin Keria Bammer berichtet, dass die BG Niederrhein 119 Mitglieder hat. Um die Mitglieder besser zu erreichen, besteht der Wunsch, die e-mail-Adressen zu erhalten.

TOP 6 Bericht der Kassenprüfer

Die Kassenprüfer Mechthild Melcher und Dieter Aderholz haben die Kasse geprüft und für in Ordnung befunden.

TOP 7 Entlastung des Vorstandes

Die Entlastung des Vorstandes wird ordnungsgemäß beantragt und erfolgt einstimmig.

TOP 8 Wahl der Kassenprüfer

D.  Aderholz  wird 1. Kassenprüfer, Hilde Aderholz wird einstimmig zur 2. Kassenprüferin gewählt.

TOP 9 Aktivitäten / Termine

a)      Die Leonberger-Treffen am letzten Sonntag im Monat bleiben wie bisher (ohne Sept./Dez.)

b)       Die Körung in der LG West findet am 26./27. 07.2014 statt und wird nach Hünxe verlegt.

c)       Am Pfingstsonntag, 08.06.2014 findet die Ausstellung der BG Rhein-Ruhr in Kreuztal statt.

TOP 10 Verschiedenes

Hier gibt es keine Wortmeldungen.

 

Die 1. Vorsitzende bedankt sich bei den Teilnehmern der JHV und beendet die Versammlung.

 

Hünxe, den 08.04.2014

1.       Vorsitzende                                                                             Protokollführerin

 

            Susanne Munzlinger                                                                         Keria Bammer

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung der BG Niederrhein

vom 24.01.2013 in Hünxe-Krudenburg

Beginn: 14.10 Uhr                                                                                                                        

Ende: 14.40 Uhr

 

Tagesordnung:

1.       Begrüßung / Eröffnung der Versammlung

2.       Anwesenheitsfeststellung / Feststellung der Beschlussfähigkeit

3.       Genehmigung der Tagesordnung

4.       Bericht der 1. Vorsitzenden

5.       Berichte der Vorstandsmitglieder

6.       Bericht der Kassenprüfer

7.       Entlastung des Vorstandes

8.       Wahl der Kassenprüfer

9.       Aktivitäten / Termine

10.    Verschiedenes

 

TOP 1: Die 1. Vorsitzende Susanne Munzlinger gegrüßt die Anwesenden und eröffnet die Versammlung.

TOP 2: Es sind 16 Mitglieder und 1 Gast anwesend. Die Versammlung ist beschlussfähig.

TOP 3: Die Tagesordnung wird in der vorliegenden Form einstimmig genehmigt.

TOP 4: Die 1. Vorsitzende S.  Munzlinger berichtet von Treffen mit durchschnittlich 15 Teilnehmern.

Der letzte Sonntag eines Monats in Hünxe-Krudenburg hat sich gut entwickelt.  Die Mitglieder der BG Niederrhein  sind herzlich eingeladen,  zu diesen Terminen vorbeizuschauen. Wichtig in 2013 ist die Ausstellung zu Pfingsten in Hünxe, zu der wieder Helfer gesucht werden und um Kuchen- bzw. Salatspenden gebeten wird.

TOP 5:Die 2. Vorsitzende Melanie Schulte-Ortbeck berichtet, dass sie an der erweiterten Vorstandssitzung der

LG West in Euskirchen teilgenommen hat.

 Die Kassiererin Gisela Rühl nennt den Kassenbestand  mit 1 533,40 €.

Die Schriftführerin  Keria Bammer  teilt mit, dass die BG Niederrhein etwa 150 Mitglieder hat. In diesem Jahr soll ein Bericht über die Übungssonntage erscheinen.

Gisela Rühl als Ausbildungswartin bietet für alle BGs Seminare an zum Thema „Lernen am Erfolg, Theorie und Praxis“(s. TOP 9 Termine).

TOP 6: Die Kassenprüferin Ute Merk trägt vor, dass sie zusammen mit M. Melcher die Kasse am 24.02.2013 geprüft hat und die Kasse ordnungsgemäß geführt wurde.

TOP 7: W. Melcher beantragt die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wird einstimmig entlastet.

TOP 8: M. Melcher rückt zur  1. Kassenprüferin auf,  D. Aderholz wird einstimmig zum 2. Kassenprüfer gewählt.

TOP 9: Am letzten Sonntag eines Monats findet eine Übungsstunde für Leonberger in Hünxe-Krudenburg 

ab  14.00 Uhr statt (außer März, September und Dezember).

Am 10.03.2013JHV LG West in Unna;  am 07.04.2013 JHV DCLH in Kassel;

Termine für das Seminar: 14.04.2013 in Grenzland, 21.04.2013 in Rhein-Ruhr, 28.04.2013 in Münsterland, 26.05.2013 in Niederrhein , Beginn jeweils 10.00 Uhr (Anmeldungen an die Vorsitzenden der BGs).

TOP 10:

Es wird der Vorschlag gemacht, einen Ausflug oder eine größere Veranstaltung mit unseren Leonbergern anzubieten. Der Vorstand der BG wird eine Entscheidung im April bekanntgeben.

Die Ergebnisse der Körung in Hünxe sind nicht in „Der Leonberger“ veröffentlicht worden. Die Schriftführerin kümmert sich darum ob es nötig ist oder die Veröffentlichung im Internet ausreicht.

Vorgeschlagen wird die Sammlung von e-mail-Adressen der Mitglieder, um z.B. Termine per Rundmail zu verschicken (bitte an K. Bammer). Sollte dieser Vorschlag sich nicht durchsetzen, sollen im nächsten Jahr einmal alle Mitglieder angeschrieben werden.

 

Die 1. Vorsitzende beendet die Versammlung und bedankt sich bei den Teilnehmern für das rege Interesse.

 

                                                                              Hünxe, den 15.03.2013

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung

der BG Niederrhein vom 07.03.2010

Zeit: 14.20 Uhr bis 14.50 Uhr

Versammlungsleiterin: Susanne Munzlinger, 1. Vorsitzende

Einberufung: form- und fristgerecht

Anwesend: 9 stimmberechtigte Mitglieder / 3 Gäste

Beschlussfähigkeit: gegeben

TOP 1: Begrüßung / Eröffnung der Versammlung

Die 1. Vorsitzende Susanne Munzlinger begrüßt die Anwesenden und eröffnet die Versammlung.

TOP 2: Anwesenheitsfeststellung / Feststellung der Beschlussfähigkeit

Es sind 9 stimmberechtigte Mitglieder anwesend, die Versammlung ist beschlussfähig.

TOP 3: Genehmigung der Tagesordnung

Die vorgeschlagene Tagesordnung wird einstimmig genehmigt.

TOP 4: Bericht der 1. Vorsitzenden

Susanne Munzlinger berichtet über 6 Wanderungen des vergangenen Jahres. Die Teilnehmerzahl ist stark rückläufig. Nach vorheriger Rücksprache mit dem Hundesportverein Hünxe-Krudenburg e.V. ist es möglich, jeden letzen Sonntag im Monat (außer September u. Dezember) einen Übungstag anzubieten mit Einzelunterricht, Gruppenarbeit, Ringtraining etc. Die Welpenstunde soll weiterhin beim HSV Hünxe-Krudenburg e.V. bleiben. Die BG Niederrhein beteiligt sich aber weiterhin  am Spaziergang im Oktober bei der BG Münsterland.

TOP 5: Berichte der Vorstandsmitglieder

Der 2. Vorsitzende Dirk Görtzen schließt sich den Worten von Frau Munzlinger an.

Die Schriftführerin Keria Bammer kümmert sich um die Veröffentlichungen in „Der Leonberger“ und im Internet.

Die Kassiererin Gisela Rühl gibt den Kassenbestand der BG Niederrhein mit 1743, 84  € an.

TOP 6: Bericht der Kassenprüfer

Melanie Schulte-Ortbeck hat die Kasse geprüft und für in Ordnung befunden.

TOP 7: Entlastung des Vorstandes

Frau Schulte-Ortbeck stellt den Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Diesem Antrag wird einstimmig zugestimmt.

TOP 8: Wahl der Kassenprüfer

Heike Görtzen wird als Kassenprüferin einstimmig gewählt. Als Ersatzkassenprüferin wird Agnes Sahlmann einstimmig gewählt.

TOP 9: Termine / Wanderungen

Am 05.09.2010 findet in Schwerte eine Leonberger Vorprüfung und eine Begleithundeprüfung statt.

Die Wanderung in Borken zusammen mit der BG Münsterland ist für Sonntag, den 24.10.2010 vorgesehen.

TOP 10: Verschiedenes

Da der Vorschlag mit dem Übungstag im Monat beim HSV Hünxe-Krudenburg e.V. allgemeine Zustimmung findet, werden die 1. Vorsitzende und die Schriftführerin einen Vertrag mit dem Verein aushandeln und einen Artikel für die Zeitschrift vorbereiten.

Hünxe, den 23.09.2010

 

Susanne Munzlinger                         Keria Bammer

1.       1. Vorsitzende                                    Protokollf.

Info zur JHV der BG Niederrhein vom 24.02.2008

- Neuwahlen -

 Die BG Niederrhein hat einen neuen Vorstand:

 Einstimmig gewählt wurden:

1. Vorsitzende: Susanne Munzlinger

2. Vorsitzender: Dirk Görtzen

Schriftführung: Kerria Bammer

Kassiererin: Gisela Rühl

 


Protokoll der Jahreshauptversammlung der BG Niederrhein vom 05.03.2007

Zeit: 14.50 Uhr – 15.30 Uhr Versammlungsleiter: Holger Munzlinger, 2. Vorsitzender Einberufung: form- und fristgerecht Anwesend: 14 stimmberechtigte Mitglieder Beschlussfähigkeit: gegeben

TOP 1 Begrüßung

Der 2. Vorsitzende Holger Munzlinger begrüßt 14 anwesende Mitglieder und eröffnet die Versammlung.

Der 1. Vorsitzende, F.J. Bammer kann an der Versammlung nicht teilnehmen, da er in einer anderen wichtigen Funktion

terminlich gebunden ist und hat deshalb H. Munzlinger mit der Leitung der Versammlung beauftragt.

TOP 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Versammlung ist beschlussfähig.

TOP 3 Genehmigung der Tagesordnung

Die vorgesehene Tagesordnung wird einstimmig genehmigt.

TOP 4 Berichte der Vorstandsmitglieder

2. Vorsitzender: H. Munzlinger berichtet für den 1. Vorsitzenden, F.J. Bammer, dass dieser bei den Neuwahlen in 2008 nicht mehr

für die BG Niederrhein kandidieren wird. Ferner berichtet er über die Wanderungen in 2006, welche wieder gut angenommen wurden.

Schriftführerin: K. Bammer gibt die Mitgliederzahl der BG Niederrhein mit 166 an. Die Wanderungen der BG und die Übungsstunden

in Hünxe-Krudenburg werden wieder in „Der Leonberger“ veröffentlicht. Dabei sind zwei neue Wanderungen, die mit der Wegbeschreibung

veröffentlich werden.

Kassiererin: S. Munzlinger nennt einen Kassenbestand von 1 754,43 € zum 31.12.2006.

TOP 5 Bericht der Kassenprüfer

Die Kasse wurde geprüft und für in Ordnung befunden.

TOP 6 Entlastung des Vorstandes

Der Vorstand wird einstimmig entlastet.

TOP 7 Wahl eines Kassenprüfers

Frau Aderholz wird einstimmig zur 1. Kassenprüferin gewählt, ebenso Frau Becker als Ersatzkassenprüferin.

TOP 8 Termine / Wanderungen 2007

s. Anlage

TOP 9 Verschiedenes

  • Vorschlag von K. Becker: über die LG einen Vortrag des Herrn Millemann (Homöopathie) anzuregen

  • In der Übungsstunde Donnerstag in Hünxe-Krudenburg soll ab und zu ein Ringtraining eingebaut werden

  • Hinweis auf die JHV des DCLH in Körle mit Neuwahlen

  • Bemerkungen zum Verhalten von Rüden im Ausstellungsring (Rheinberg), dass aggressives Verhalten für die Leonberger nicht förderlich ist

  • Bericht über die Teilnahme am Erstzüchterseminar

  • „Züchtertreffen“ anregen

H. Munzlinger bedankt sich bei den Anwesenden und beendet die Versammlung.

Hünxe, den 02.09.2007

................................................... ......................................... H. Munzlinger, 2. Vors. K. Bammer, Protokollf.